Home

Tanzpaar Buttkus im Viertelfinale

 

Die Tanzsportabteilung des TSV Glinde in der Nähe von Hamburg ist als Ausrichter von hochklassigen Großturnieren bekannt, sodass die Deutschen Ranglistenturniere im Standardtanz der Senioren II und III, die am 19. Und 20.Januar ausgetragen wurden, sehr gut besucht waren.  

Mit dabei war das S-Klasse-Tanzpaar des 1.Tanzclub Heidenheim im SVM, Birgit und Jürgen Buttkus, die in beiden Klassen startberechtigt waren, wobei das am Samstag ausgetragene Turnier der Senioren IIS eher als Testlauf zu sehen war.  

Sah sich das SVM-Paar noch in der Vorrunde auf Augenhöhe mit den späteren Finalisten, mussten sie doch nach einer unerwartet schwachen Zwischenrunde die Segel streichen und lagen am Ende auf dem 45 Platz, exakt im Mittelfeld des 89 Paare starken Feldes.  

Besser lief es dann am Sonntag im Turnier der Senioren IIIS, das mit 102 teilnehmenden Paaren noch stärker besetzt war und in dem es um wertvolle Punkte für die deutsche Rangliste ging. Schon in den ersten beiden Runden konnten Jürgen und Birgit Buttkus Höchstwertungen einfahren und erreichten souverän das Viertelfinale mit noch 26 Paaren.    

Trotz einer Top-Leistung im Wiener Walzer verfehlte das Paar knapp den Einzug in die nächste Runde, sodass im Endklassement ein 15.Platz verbucht werden konnte.

Nach diesem sehr erfreulichen Ergebnis dürften die heimischen Tanzsportfans ebenfalls auf ihre Kosten kommen, wenn Jürgen und Birgit Buttkus beim Heimturnier um den Mergel-Pokal am 16.Februar ihr Können unter Beweis stellen werden.